Theater ADU stellt sich vor!

19.10.2016 14:28

Theater ADUWas bedeutet ADU? – ganz einfach „AUF DER UHLENHORST“ – so die Antwort von Sven und René Nitschke, zwei der Gründer von Theater ADU.

Beide haben, ebenso wie Frank Körner als dritter Mitbegründer, jahrelange Erfahrung im Amateurtheaterbereich. Vor mehr als fünf Jahren gründeten Sven und René schon die Theatergruppe Hot Spot Hamburg e.V., deren Leitung sie im vergangenen Jahr an einen neuen Vorstand übergeben haben.

Zusätzlich engagieren sich Sven Nitschke und René Nitschke als Fachreferenten für „Theater & Technik“ bzw. „Schauspiel & Regie“ beim Verband Hamburger Amateurtheater e.V. für die Belange des Amateurtheaters in der Hansestadt.

Unter dem Motto „Theater muss knallen!“ erlebt der Zuschauer hochdeutsche Theaterabende mit Unterhaltung und Hintergrund.

Durch die Kooperation mit der Henry & Emil Müller Stiftung – einer gemeinnützigen Stiftung aus Hamburg für Kinder mit Muskeldystrophie – verbinden sie ihre Aufführungen gleichzeitig mit einem sozialen Engagement. Probentag der kreativen Gruppe ist immer donnerstags ab 19.30 Uhr im Theatersaal von PFLEGEN & WOHNEN UHLENHORST, Heinrich-Hertz-Straße 90, 22085 Hamburg.

Ab Oktober 2016 präsentieren wir unser erstes Stück:
„Das Schwein und ich“
Temporeiche Komödie nach Lars Lienen - erschienen im CANTUS-Verlag Eschach
Regie: René Nitschke (Aufführungen s. Spielplan)

Das Liebesleben von Tim, Soziologe, chronischer Dauersingle, soll mit seinem Umzug in die Großstadt endlich in Schwung kommen. Das Liebesleben von Ella/Eddy, erfolgreiche/ r Makler/in, läuft dagegen hervorragend und wird mit zahllosen Männerfreundschaften leidenschaftlich und lautstark ausgelebt. Dumm nur, dass Ella/Eddy Tims neue Nachbar/ in ist und das Schlafzimmer direkt an sein Wohnzimmer grenzt, nur getrennt durch eine äußerst hellhörige Wand. Denn das geht an die Nerven von Tims geliebtem Haustier: seinem Zwergschwein Charlotte. Als er die Situation klären will, setzt er ungewollt eine Reihe von chaotischen Ereignissen in Gang. Und welche Rolle spielen dabei die Facility Managerin Jessica Ira und der Hauseigentümer Jörg Westhoff?

Weitere Informationen über uns unter www.theater-adu.de

Lieben Gruß
Sven, Frank und René

Zurück