Das Norderstedter Amateur-Theater stellt sich vor

  • Wir stellen uns vor

Das Norderstedter Amateur Theater wurde 1947 unter dem Namen Volksspielbühne Garstedt von Alfred Stern gegründet und ist somit Norderstedts ältestes Amateur Theater. Mit der Stadtgründung 1970 änderte die Volksspielbühne Garstedt ihren Namen in Norderstedter Amateur Theater um. 2012 wurde nach seinem Gründer auch der kleine Veranstaltungssaal im Kulturwerk, das Alfred-Stern-Studio, benannt.

Auf dem Spielplan stehen alljährlich zwei plattdeutsche Stücke und ein hochdeutsches Weihnachtsmärchen.

Persönlichkeit und Atmosphäre sind dem NAT besonders wichtig. So sitzen unsere Gäste im Festsaal am Falkenberg an gemütlichen Tischen, wo sie einen kleinen Snack oder etwas zu trinken zu sich nehmen können.


Haben Sie auch Lust auf’s Theater?

Lust auf’s NAT??? Lust…

…einmal auf der Bühne zu stehen?

                                   Beim NAT möglich als Schauspieler / in

…die Fäden eines Stückes in der Hand zu halten?

                                   Beim NAT möglich als Regisseur / in

…den Schauspielern aus der Patsche zu helfen?

                                   Beim NAT möglich als Souffeur/ se

… alles ins rechte Licht zu rücken?

                                   Beim NAT möglich als Techniker / in

…hinter der Bühne das Sagen zu haben?

                                   Beim NAT möglich als Inspizient / in

…Charaktere zu schminken?

                                   Beim NAT möglich als Maskenbildner / in

…Ihre Träume an der Nähmaschine zu verwirklichen?

                                   Beim NAT möglich als Kostümschneider / in

…kreativ mit Holz, Tapeten und Farbe zu arbeiten?

                                   Beim NAT möglich als Bühnenbauer / in

…. ein nettes Publikum zu empfangen?

                                   Beim NAT möglich beim Kartenabriss, an der Garderobe oder Saaldienst

… Ihre Freizeit im Kreise netter Leute zu verbringen?

                                   Beim NAT möglich als Mitglied


Aktivitäten außerhalb der Spielzeit

Eine gute Gemeinschaft wird bei uns ganz groß geschrieben. Deshalb unternehmen wir  auch außerhalb der gemeinsam Ausflüge, Spiele- , Grill- oder  Kegelabende und diverse andere gesellige Aktivitäten. Und damit wir auch in Zukunft ein möglichst hohes Maß an Qualität auf die Bühne bringen können nehmen unsere Mitglieder regelmäßig an diversen Kursen in Sachen Regie, Schminken, Schauspiel, Licht etc. teil.