“Land in Sicht!” Programm und kosten-freie Angebote Oktober/November 2021

Land in Sicht

Liebe Amateurtheaterbühnen in ländlichen Räumen, 

Liebe Kulturschaffende, 

das Projekt “Land in Sicht!” des Bund Deutscher Amateurtheater e. V. (BDAT) hat im Oktober und November 2021 zahlreiche kostenfreie Angebote für Sie im Programm. Neben Online-Workshops zu den Themen Social Media, Verantwortung im Verein und Spielplanberatung, gibt es die Möglichkeit an Live Online-Beratungsveranstaltungen zu den Schwerpunktthemen Kooperationen und Mehrgenerationentheater teilzunehmen. 

Alle Informationen haben wir für Sie im Anhang zusammengefasst. 

Anmeldungen für die Workshops laufen über unsere Website unter https://landinsicht.online/workshopsDie Anmeldung für die Online-Beratungsveranstaltungen und die Terminvereinbarung für kostenfreie, individuelle Beratungsgespräche, finden Sie unter www.landinsicht.online/beratung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Es grüßt Sie herzlich das 

“Land in Sicht!”-Team des BDAT 

Alexandra Zeitlin & Dominik Eichhorn 

ÜBERSICHT PROGRAMM OKTOBER / NOVEMBER 2021 

BÜHNE FREI FÜR KOOPERATIONEN – Ideenbausteine und Finanzierung 

Dienstag, 26. Oktober 2021, 19-21.30 Uhr // Online-Beratungsveranstaltung

Kooperationen wagen, Banden bilden, über den Tellerrand schauen: Theater ist Teamsport, eine Kunst die auf dem Zusammenspiel basiert. Das Onlineangebot will neugierig machen, neue Pfade mit seiner Theatergruppe zu gehen und ein Netzwerk aufzubauen. Genauso wie ein Ensemble durch die Unterschiedlichkeit seiner Akteur*innen profitiert, kann ein Produktionsprozess und auch die Theatergruppe als Ganzes im Zusammenspiel mit anderen Institutionen und Einrichtungen gestärkt werden.

Im Anschluss an einen Impulsvortrag zu Kooperationen im Theater am Beispiel der Jugendclubarbeit der Freien Szene Darmstadt e.V. und des stellwerk weimar e.V., stehen die beiden „Land in Sicht“-Berater*innen Julia Heinrich (Thüringen) und Björn Lehn (Hessen) für eine gemeinsame Ideenwerkstatt und individuelle Beratungen zur Verfügung. 

Weitere Infos zu den Personen und die Möglichkeit der Buchung persönlicher Beratungen unter: www.landinsicht.online/beratung

VERANTWORTUNG IM VEREIN – Konzepte für Nachwuchs in Vereinsfunktionen 
Freitag, 29. Oktober 2021, 18-21 Uhr  & Samstag, 30. Oktober 2021, 10-15 Uhr // Online-Workshop 

„Nachwuchs“ sucht das Amateurtheater nicht nur auf der Bühne, sondern vielmehr auch für Leitungspositionen im Verein. Wie können wir Menschen davon überzeugen, auch „hinter der Bühne“ ehrenamtlich Verantwortung zu übernehmen? Der Workshop gibt einen ersten Anstoß, um maßgeschneiderte Konzepte für die eigene Bühne zu entwickeln. 

Ingrid Wagemann ist Sozialarbeiterin und Supervisorin. Sie ist Regionalberaterin des Landesverbandes Soziokultur Niedersachsen (seit 2001) und Geschäftsführerin der Agentur für kreative ZwischenRaumNutzung Hannover e.V. (seit 2016). Die Supervisorin (EAS) hat ihren Beratungsschwerpunkt in der Team- und Organisationsentwicklung sowie im Coaching von Menschen in Leitungspositionen. 

// Anmeldung unter: www.landinsicht.online/workshops 

SOCIAL MEDIA – Storytelling im Social Web – Überzeugend in den Social Media kommunizieren 
Freitag, 05. November 2021, 18-20.30 Uhr & Samstag, 06. November 2021, 09-17.00 Uhr //  Online-Workshop 

Durch die heutigen direkten Kommunikationskanäle der Social Media ist es leichter als früher, ein Thema zu setzen und sich oder seine Bühne bekannt zu machen. Aber wie nutzt man diese neuen Möglichkeiten gezielt und wirksam? Der Workshop hilft, kreative Anregungen für den Einsatz von Social Media Inhalten zu identifizieren, sie leicht erzählerisch umzusetzen und an eigenen Social Media Geschichten zu arbeiten. 
Ina Ross ist Dozentin für Kulturmanagement und Organisatorische Praxis in der Kunst. Als Autorin stellt sie die Frage „Wie überlebe ich als Künstler?“ und beschreibt in diesem Zusammenhang auch die Wichtigkeit des Erzählens in Sozialen Medien. Durch ihr Leben und Wirken in Indien ist sie mit Amateurtheater sehr vertraut. 

// Anmeldung unter: www.landinsicht.online/workshops 

MEHRGENERATIONENTHEATER – Ideenbausteine und Finanzierung 
Donnerstag, 18.11.2021, 19-21.30 Uhr // Online-Beratungsveranstaltung

Viele Geschichten verstecken sich auf den Dörfern dieses Landes. Dabei zeichnet sich die Arbeit vor Ort oftmals dadurch aus, dass Menschen jeden Alters zusammen an einem Theaterprojekt arbeiten. Doch wie bringe die Geschichten eines Mehrgenerationenensembles auf die Bühne? 

Von Stückentwicklung, Ideenbausteinen und möglichen Themensetzungen sprechen wir im ersten Teil der Veranstaltung, um anschließend über die Möglichkeiten der Projektplanung und -finanzierung zu sprechen. Welche Kooperationen wären möglich, wie könnte ich Fördermittel akquirieren? 

Daniela Aue & Daniela Urban sind Beraterinnen im Projekt „Land in Sicht!“. Weitere Infos zu den Personen und die Möglichkeit der Buchung persönlicher Beratungen unter: www.landinsicht.online/beratung

SPIELPLANBERATUNG – Zwischen Pragmatismus und Courage: Spielplangestaltung von Amateurtheatern

Samstag, 20. November 2021, 10-17.00 Uhr & Sonntag, 21. November 2021, 10-17.00 Uhr //  Online-Workshop 

Amateurbühnen stehen regelmäßig vor der Herausforderung einer sinnfälligen Spielplangestaltung. Doch welche Kriterien sollten bei der Stückauswahl zum Tragen kommen, um nicht in die Falle von Beliebigkeit, Gefälligkeitszwang, Mottenkiste oder gar völligem Blindflug zu tappen? Der Workshop setzt nützliche Impulse für Entscheidungsträger*innen im Programmbereich. 

Esther Steinbrecher ist freie Theatermacherin. Sie konzipiert, schreibt, stückentwickelt und inszeniert gleichermaßen gerne für und mit Profi- sowie Amateurensembles. Außerdem wandelt sie mit künstlerisch-partizipativen Interventionsformaten regelmäßig auf dem schmalen Grat zwischen Alltagskultur und Kulturalltag. 

// Anmeldung unter: www.landinsicht.online/workshops