BDAT Verbandsinformation 9/2022: Anmelden Fachtagung Deutsches Kinder-Theater-Fest

Liebe Theaterinteressierte, liebe Fachvertreter*innen des Kinder- und Jugendtheaters,

der BDAT veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Amateurtheater Schleswig-Holstein und dem Bundesarbeitskreis Kinder- und Jugendtheater vom 6. bis 9. Oktober 2022 fachbegleitend zum 9. Deutschen Kinder-Theater-Fest in Lübeck (Schleswig-Holstein) die Fachtagung „DAS EIGENE UND DAS FREMDE“ – Kindertheater als (trans-) kultureller Möglichkeitsraum?

Die Fachtagung beschäftigt sich mit dem speziellen Verhältnis von Kindern und Erwachsenen im künstlerischen Prozess einer Kindertheaterproduktion. In Gesprächsrunden und praktischen Übungen stellen Expert*innen des Kindertheaters ihre Arbeitsweisen vor und zur Diskussion. Die Tagung versteht sich als partizipative Gesprächs- und Austauschplattform und wendet sich ebenso an Spielleiter*innen aus der außerberuflichen Theaterarbeit mit Kindern, Lehrer*innen und Theaterpädagog*innen und Kinder.

Die Programmgestaltung wird so strukturiert, dass die Teilnehmer*innen alle Vorstellungen des DKTF sehen können. Wir tauschen uns über gezeigte Inszenierungen aus, beschreiben besondere Momente der Stücke, werden Entwicklungs- und Erarbeitungsprozesse nachvollziehen und eigene Eindrücke in einer konstruktiven Feedbackkultur diskutieren. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit stehen hier:
Fortbildung » Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT)

Verlängerte Anmeldefrist: 22. September 2022  
Fragen bitte ggf. per mail an: BDAT, berlin@bdat.info

Über die Weiterleitung (s. auch anliegendes Bild/jpg) an interessierte Personen und Veröffentlichung in euren Medien/Newslettern würden wir uns sehr freuen. Teilt gern auch unsere Posts auf Insta/FB.

Mit besten Grüßen 

Katrin Kellermann  
// Öffentlichkeitsreferentin
// Redaktion Spiel und Bühne